Loipen wegen Schnee- und Windbruchgefahr ab sofort gesperrt

Bild des Tages: Lichtspiel mit Sonne an der Schornhecke (28.01.22 / 11:45 Uhr)

Bericht vom Samstag, dem 29.01.22 / 07:15 Uhr 

  • Schneehöhe: bis 35 cm, kompakter Altschnee mit Neuschneeauflage
  • Aufgrund der Wetterbedingungen  wird nur ein Loipeneinstieg in geschützten Lagen wie im Loipenzentrum oder am Kreuzberg empfohlen. Hier gab es am Freitag hervorragende Langlaufbedingungen!
  • Update: 12:45 Uhr: Alle Loipen wurden wegen extremer Schnee- und Windbruchgefahr gesperrt!
  • Update 8:30 Uhr: Thüringer Hütte und Fernloipe sind neu aufgefahren, bzw. in Präparierung. Auch hier müssen einzelne Spitzen und Bäume weggeräumt werden.
  • Update 11:30 Uhr: Kreuzberg ist auch neu präpariert. Hier gibt es keine Sturmschäden.
  • Achtung: Ab 10 Uhr wird vor Sturmböen gewarnt. Auf herabfallende Äste ist zu achten. Im Moment sind die Bäume noch schneebedeckt! 
  • Skilifte sind in Betrieb.
  • Weitere Aussichten: In der Nacht auf Sonntag werden in exponierten Lagen Sturmböen bis  85 km/h erwartet.